Online- vs. Einzelhandel

Häufig liest man, dass der Onlinehandel den stationären Handel überrollt und aus diesem Grund immer mehr Einzelhändler ihre Geschäfte 🏬 schließen müssen.

Der Umsatz des Einzelhandels steigt zwar, aber die Wachstumsgeschwindigkeit des Onlinehandels ist sehr hoch. Deshalb besteht Erwartung, dass der Onlinehandel den stationären irgendwann überholt.

Die beiden Varianten sollten aber nicht als Rivalen betrachtet werden, sondern für den größten Erfolg Hand in Hand gehen.

Multichannel – ein Händler betreibt neben seinem Onlineshop auch ein Ladengeschäft. Die Kunden profitieren von beiden Vorteilen und über beide Kanäle werden Einnahmen erzielt.

Crosschannel – hierzu zählen z. B. “Click and Collect” und “Order in Store”. Der Kunde kann von zuhause bestellen, die Artikel aber im Laden anprobieren und direkt umtauschen. Oder er bestellt im Geschäft und kann alles bequem zuhause anprobieren. Ganz individuell, für jeden das Passende dabei.

Curated Shopping – hierbei wird das Onlineshopping mit der Fachberatung im stationären Handel verknüpft. Anhand eines Fragebogens wird dem Kunden das passende zusammengestellt und nach Hause geliefert.

Am Ende bringt die Kombination aus beiden Kanälen, on- und offline, die meisten Vorteile und den besten Erfolg.

Gepostet in

Hinterlassen Sie einen Kommentar