Fachwirt:in im E-Commerce

Von der Erfahrung profitieren: Bereits der 4. Kurs in Durchführung
Gesucht in allen Branchen – Gefunden beim BZEcom

Es gibt kaum eine Branche, die nicht die Möglichkeiten des E-Commerce nutzt. Sei es die Versicherung, der Tourismus, der Groß- und Einzelhandel oder die Industrie. Bei der starken Entwicklung des E-Commerce werden natürlich immer mehr Fachkräfte gebraucht, um die weiteren Wachstumspotenziale ausnutzen zu können. Deswegen gibt es seit 2020 den bundeseinheitlichen IHK-Abschluss „Fachwirt:in im E-Commerce“.

Mit diesem Abschluss wurde eine bundesweit einheitliche Fortbildung als Anschluss zum Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce, aber auch für alle anderen kaufmännisch verwaltenden Berufe, ins Leben gerufen. Er ist im Deutschen Qualifikationsrahmen auf Niveau-Stufe 6 eingeordnet und gleichrangig zu einem Bachelor-Abschluss. Somit ist unsere Weiterbildung eine attraktive und berufsnahe Alternative zu einem betriebswirtschaftlichen Studium.

Was macht ein Fachwirt:in im E-Commerce?

Generalist im E-Commerce

Ein Allrounder auf dem E-Commerce-Parkett, der die Fäden in der Hand hält und alles im Blick hat. Ein Fachwirt:in im E-Commerce muss über seinen Schreibtisch hinausblicken und kaufmännisches Wissen in den Arbeitsalltag integrieren.

Schnittstelle zwischen den Unternehmensabteilungen

E-Commerce ist kein Instrument, sondern ein Orchester. Nur aus dem Zusammenspiel aller Einheiten ergibt sich eine Komposition. Die jeweiligen Abteilungen in einem Unternehmen haben unterschiedliche Anforderungen ans E-Commerce. Hier gilt es durch Kommunikation und mit Fachwissen zu vermitteln.

svg-2neu
svg-3n

Aufbau, Ausbau und Steuerung der E-Commerce Aktivitäten

Die strategische Perspektive steht für Fachwirte:innen im Vordergrund: Mit welchen Produkten/Dienstleistungen wollen Sie welche Märkte ansprechen. Was für Vertriebskanäle wählen Sie? Was sind Ihre Zielgruppen und wie sprechen Sie diese an?

Leitet kleine und mittlere Teams

Fachwirte im E-Commerce haben die Befähigung der Teamleitung und zur Ausbildung von Auszubildenden. Fachwirte:in im E-Commerce planen den Personalbedarf und den Personaleinsatz und sorgen dafür, dass alle Aufgaben und Projekte zeitgereicht erledigt werden.

line-chart
E-Commerce Prozesse

Planungstools | Analyse | Kennzahlen | Nutzwertanalyse | Softwareauswahl |  Customer Journey | Nachhaltigkeit | Qualitätsmanagement |

shopping-bag
E-Commerce Strategie

Strategieentwicklung | Geschäftsmodelle | Sortimentsstruktur | Nachhaltigkeit | Innovationsmanagement | Vertriebsmodelle | Kommunikation | Marketing | Risikomanagement

bid
Rechtsfragen

Datenschutzgrundverordnung | Vertragsrecht | Erfüllungsstörungen | Arbeitsrecht | Berufsbildungsrecht | Compliance | Markenrecht | Urheberrecht | Wettbewerbsrecht | AGB | BGB | HGB

curriculum
Kommunikation und Zusammenarbeit

Berufsausbildung | Personalauswahl | Führungsmethoden | Weiterbildung | Fortbildung| Einsatzplanung | Zeitmanagement | Selbstmanagement | Konfliktmanagement | Projektmanagement |

Warum Fachwirt:in im E-Commerce werden oder fortbilden?

Für Unternehmen

Für Unternehmen

Für Unternehmen, die E-Commerce auf- oder ausbauen und eigenes Fachpersonal entwickeln wollen. Durch den Fachkräftemangel ist eine externe Beschaffung nicht möglich.

Für Mitarbeitende von KMU

Für Mitarbeitende von KMU

Für Mitarbeitende in kleineren und mittelstständischen Unternehmen, die einen übergeordneten Blick auf die Leitung und Organisation eines Unternehmens insgesamt erlangen möchten.

Für Mitarbeitende großer Unternehmen

Für Mitarbeitende größerer Unternehmen

Für Mitarbeitende in größeren Unternehmen, die einen übergeordneten Blick auf die Leitung und Organisation vom Vertriebskanal E-Commerce erlangen möchten.

Für Nachfolger

Für Nachfolger

Für Nachfolger, die ein bestehendes Unternehmen in Richtung des Onlinehandels weiterentwickeln möchten

Jobs für Fachwirte im E-Commerce

Rechte Hand

Rechte Hand

Rechte Hand von der Geschäftsleitung in kleineren und mittleren Unternehmen, um E-Commerce als Geschäftsfeld zu etablieren

E-Commerce-Manager:in

E-Commerce-Manager:in

Prozessmanager:in

Prozessmanager:in

Prozessmanager:in, der die E-Commerce Aktivitäten strukturiert und aktuell hält

Produktmanager:in im E-Commerce

Produktmanager:in im E-Commerce

Fachwirt:in E-Commerce: Durchführungsvarianten

Alle Durchführungsvarianten bereiten Sie gleichermaßen auf die Fortbildungsprüfung Fachwirt:in im E-Commerce vor.

Duale Fortbildung im Schwerpunkt online

210506_Abendkurs
210506_Wochenendkurs
210506_Tageskurs

Abendkurs


  • Unterricht an 2 Abenden die Woche
  • Montag und Mittwoch oder
  • Dienstag und Donnerstag
  • 18:00 - 21:00 Uhr

Tageskurs


  • Unterricht Vollzeit an einem Tag die Woche
  • Mittwoch
  • 8:00 Uhr - 16:50 Uhr

Wochenendkurs


  • Unterricht an 2 halben Tagen am Wochenende
  • Freitagnachmittag: 13:30 - 17:10 Uhr
  • Samstagvormittag: 9:00 - 12:40 Uhr
siegel1
siegel2
siegel3

Über uns

BZEcom ist Ihr branchenübergreifendes Kompetenzzentrum für Aus- und Fortbildungen im E-Commerce. Wir bieten Ihnen Lösungen an, das nötige Fachpersonal für Ihren Unternehmenserfolg zu entwickeln. Wir haben Fortbildungsprogramme für Mitarbeiter:innen aus dem Bereich E-Commerce. Speziell für Einzelhandelsunternehmen bieten wir ein Abiturientenprogramm an.

Jung als Unternehmen, aber reich an Erfahrung. Das dürfen wir uns auf unsere Fahne schreiben. Wir greifen auf die jahrzehntelange Erfahrung in der Aus- und Fortbildung im Handel unserer "Schwester" BZE, dem Bildungszentrum des Einzelhandels (www.bze.de), zurück.

mosch

Dr. Holger Mosch

Geschäftsführer

mosch.holger@bzecom.de

MKH_1754K_HA_Vesper

Jennifer Vesper

Sachbearbeiterin

vesper.jennifer@bzecom.de

erdwiens

Inka Erdwiens

Marketing & Sales

erdwiens.inka@bzecom.de

Thomas_Schmidt2

Thomas Schmidt

Business Development

schmidt.thomas@bzecom.de

MKH_1861K_HA_Tiburski

Kai Tiburski

Vertrieb

tiburski.kai@bzecom.de

Sie haben Fragen oder möchten einen individuellen Gesprächstermin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns sehr gerne!